Dein Weg zum CH-Führerschein
in Chur, Graubünden

  1. Nothelferkurs absolvieren
    z.B. beim Samariterverein Chur

     

  2. Lernfahrausweis beantragen
    (Formular beim Strassenverkehrsamt Graubünden in Chur oder direkt bei mir erhältlich)

     

  3. Sehtest machen
    (2 Jahre gültig, kann beim Optiker oder Augenarzt gemacht werden)
    z.B. bei Fielmann in Chur

     

  4. Gesuch Lernfahrausweis bei der Wohngemeinde bestätigen lassen.
     

  5. Gesuch mit Nothelferausweis und Passfoto ans Strassenverkehrsamt Chur senden
     

  6. Theorieprüfung in Chur bestehen
    Nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung bekommst du vom Strassenverkehrsamt Graubünden einen 24 Monate gültigen Lernfahrausweis.

     

  7. Anmeldung erste Fahrstunden in Chur
    Direkt über das Online-Formular oder telefonisch

     

  8. Besuch des obligatorischen Verkehrskundeunterricht (VKU)
    Du kannst den VKU-Kurs bei mir in Igis oder Chur absolvieren.
    Bis spätestens vor der praktischen Prüfung.

     

  9. Praktische Fahrprüfung beim Strassenverkehrsamt in Chur erfolgreich bestehen
    Wir bereiten Dich gemeinsam auf diesen wichtigen Tag optimal und zielgerichtet vor.